Suche

Startseite Lichtenstein
Haus & Grund Reutlingen und Region
- in der und für die Region

Haus & Grund
Reutlingen und Region e.V.
Föhrstraße 1
72760 Reutlingen
Telefon: 07121 69069 200
Telefax: 07121 69069 220
info@hausundgrund-reutlingen.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle
Mo | Di | Mi | Fr   9 – 12 
Uhr
Do 15 – 18 
Uhr
Weitere Beratungen, speziell zu Betriebskosten und Verwaltung, nach Vereinbarung.

Unsere Servicepartner | Geschäftsstellle geschlossen

Mittwoch, 20.09.2017
Unsere Geschäftsstelle ist bis einschließlich Freitag 15. September 2017 geschlossen.
In dringenden Fällen kontaktieren Sie bitte unsere Partneranwälte.
Deren Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Rechtsberatung.

Vielen Dank

Schön, dass Sie da sind!

Herzlich willkommen bei Haus & Grund Reutlingen und Region e.V..

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Mitgliederservice interessieren. Mehr als 3.700 private Immobilien- und Grundeigentümer vertrauen bereits auf unsere Leistungen und die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft. Ausgewiesene Experten bieten Ihnen kompetente Beratung und praktische Hilfe die sich auszahlt - in Form von Lebensqualität im eigenen Haus oder als Rendite bei vermieteten Objekten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick auf den folgenden Seiten – oder gerne auch im direkten Gespräch mit uns. Wir möchten Sie überzeugen, dass es sich lohnt, Mitglied bei Haus & Grund zu sein!

Wir helfen Ihnen die Freude an der eigenen Immobilie zu erhalten und zu steigern.

Wir sind umgezogen!

Wir begrüßen Sie herzlich in unserer neuen Geschäftsstelle in der Föhrstraße 1 in Reutlingen (bei Möbel Roller).

Ihr Haus & Grund Reutlingen und Region Team

Föhrstr.

Zuschlag auf Mietspiegelwerte nach ungewöhnlichem Anstieg der Vergleichsmiete

BGH-Urteil vom 15.03.2017 - VIII ZR 295/15

Zur Bestimmung der ortsüblichen Vergleichsmiete zum Zeitpunkt des Mieterhöhungsverlangens kann das Gericht einen Zuschlag vornehmen, wenn zwischen dem Zeitpunkt der Mietspiegelerhebung und dem des Mieterhöhungsverlangens nachträglich ungewöhnliche Steigerungen der ortsüblichen Vergleichsmiete festzustellen sind. Dies hat der BGH mit dem beigefügten Urteil vom 15. März 2017 - VIII ZR 295/15 - entschieden.

Im konkreten Fall stritten Mieter und Vermieter um die Höhe der Miete nach einer Mieterhöhung vom 29. November 2013. Die Höhe der monatlichen Mieterhöhung errechneten die Vermieter u. a. anhand des Reutlinger Mietspiegels mit Stand Mai 2013. Die Mieter akzeptierten die Mieterhöhung nur zu einem Teil. Amtsgericht und Landgericht verurteilten sie zur Zustimmung der Mieterhöhung um weitere 22 Euro und wiesen die Klage der Vermieter im Übrigen ab. Der BGH hat die Auffassung von Amts- und Landgericht bestätigt. Das Gericht könne einen Zuschlag auf den (einfachen) Mietspiegel erheben, wenn der aktuelle (einfache) Mietspiegel die Mietpreisentwicklung nicht mehr korrekt abbilde. Der (einfache) Mietspiegel solle die Feststellung der ortsüblichen Vergleichsmiete erleichtern. Er diene aber nicht dazu, die Miete auf den Zeitpunkt der letzten Erhebungen „einzufrieren“. Der im Mietspiegel für die Wohnung maßgebliche Mittelwert habe sich im Vergleich der Mietspiegel von 2013 und 2015 um insgesamt 12,35 Prozent erhöht. Daher könne der Zuschlag durch lineare Interpolation der beiden Werte aus den Mietspiegeln ermittelt werden. Zu Recht sei auf die Einholung eines Sachverständigengutachtens verzichtet worden, da die Kosten hierfür aufgrund der geringen streitigen Beträge unverhältnismäßig seien.

Zum Urteil

BGH

Zum Reutlinger Mietspiegel 2015

Mietspiegel 2015

Hinweis: Die Laufzeit des Mietspiegels in Reutlingen aus dem Jahre 2015 ist seit kurzem abgelaufen. Sollten Sie diesen dennoch anwenden wird dadurch die Mieterhöhung nicht unwirksam. Obwohl im zwischenzeitlich veralteten Reutlinger Mietspiegel die ortsübliche Vergleichsmiete nicht mehr den tatsächlichen Verhältnissen entspricht, ist er damit nicht automatisch außer Kraft. Dieser Umstand wird wohl so bis Ende 2017 anhalten. Erst dann wird es laut Beschluss des Reutlinger Gemeinderats einen neuen akteullen, qualifizierten Mitspiegel für Reutlingen geben. Bitte wenden Sie sich wegen weitergehender Informationen an unsere Geschäftsstelle oder unsere Rechtsberater.

Themen im Überblick

Wir über uns

Wir über uns
Erfahren Sie mehr über Haus & Grund Reutlingen und Region
» weiter

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von vielen Vorteilen
» weiter

Leistungen & Vorteile

Leistungen & Vorteile
Hier erfahren Sie mehr über unsere Service- und Beratungsangebote.
» weiter

Publikationen

Publikationen
Haus & Grund Magazine und mehr finden Sie in diesem Bereich
» weiter

Serviceheft

Helfen Sie mit Leerstände zu vermeiden

24.06.2016
Bezahlbarer Wohnraum ist knapp
Helfen Sie mit, Leerstände zu vermeiden

Wohnungseinbruch

Wachsamer Nachbar