Suche

Presse
Aktuelle Haus & Grund
Pressemeldungen

Pressemitteilung vom 13.10.2015

Drucken Bookmarken Weiterempfehlen

Infoabend: Migration. Integration. Wohnen.

Vermieterführerschein

Vermieter-Führerschein-Spezial am Dienstag, den 24. November 2015 ab 19:00 Uhr im H3 Büro- und Schulungszentrum, Arbachtalstraße 12, 72800 Eningen u.A.

Während hierzulande die Dinge im Großen und Ganzen noch in Ordnung sind, zwingen andernorts Krieg, Not und Verfolgung die Menschen dazu, ihre Heimat fluchtartig zu verlassen. Sie suchen Asyl – auch in der Region Reutlingen. Benötigt werden deshalb viele Wohnungen – auch aus privater Hand. »Wir sind davon überzeugt, dass die Unterbringung in der Region nur gelingt, wenn die privaten Vermieter einbezogen werden«, sagt Uwe Alle, Vorsitzender von Haus & Grund Reutlingen und Region. »Daher wolle man die große Herausforderung gemeinsam mit den Kommunen anpacken und dabei weiter auf Freiwilligkeit setzen«, warb Alle jüngst in einem Schreiben an den Landkreis und seine Gemeinden. »Gelingen kann dies nur, wenn man die Anliegen und wirtschaftlichen Interessen der Vermieter beachtet«, schrieb Alle. »Gerne übernimmt Haus & Grund dabei die Türöffner-Funktion bei privaten Vermietern in der Region«.

Sein Verein geht in die Offensive und erarbeitet derzeit praktische Hilfen für Vermieter, die an Flüchtlinge oder sozial Schwache vermieten wollen. Bei einem Informationsabend am 24. November 2015 – dem Start des aus 10 Abenden (Modulen) aufgebauten Vermieter-Führerscheins – werden die Möglichkeiten einer Partnerschaft der Vermietung zwischen Landkreis, Kommune, dem Wohnungssuchenden und dem privaten Vermieter vorgestellt.

Haus & Grund bemüht sich derzeit jene Akteure der staatlichen Behörden zu gewinnen, die unter Zugrundelegung aktueller Zahlen darstellen, wie die Situation in der Region bei der Erst- und Nachfolgeunterbringung im Landkreis sowie den Städten und Kommunen aussieht und welche Rahmenbedingungen bei der Kostenübernahme sowie der Vertragsgestaltung zwischen öffentlicher Hand und einem privaten Vermieter gelten. Im Mittelpunkt des Abends stehen die rechtlichen Ausführungen von Frau Rechtsanwältin Andrea Willms bei der Vermietung an Flüchtlinge sowie Sozialhilfe- bzw. Arbeitslosengeldberechtigte, die Vorstellung eines Muster-Mietvertrags für Flüchtlinge und die Benennung von Kontaktpartnern in den Kommunen.

»Wir sehen es als große Chance für die Region, als private Vermieter eine Willkommenskultur der ›offenen Türen‹ zu entwickeln und ein Zeichen zu setzen«, sagt Uwe Alle. »Die eigene Wohnung ist dabei ein wichtiger Schritt auf dem Weg der Integration und eine Chance für unsere Gesellschaft und Region gerade im Hinblick auf deren demografische Entwicklung.«

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.HausundGrund-Reutlingen.de/Fluechtlingsunterbringung.html

Anmeldung zum kostenlosen Infoabend im H3 Büro- und Schulungszentrum, Arbachtalstraße 12, 72800 Eningen u.A. unter www.Anmeldung-HuG.de oder telefonisch unter 07121 69069 200

Kontakt

Haus & Grund Reutlingen
und Region

Föhrstraße 1
72760 Reutlingen

Telefon: 07121 69069 200
Telefax: 07121 69069 220


 » E-Mail